Modenschau zur Nachhaltigkeit

Endlich darf ich euch über eine große Herausforderung erzählen, der sich Bennelle & Stephani gern stellen.

Humana organisiert am 24.9.2015 ein Fest der Nachhaltigkeit in Berlin und hat vier Designer eingeladen, sich daran zu beteiligen. Wir durften uns je 10 Kleidungsstücke aus dem Humana-Angebot auswählen und mitnehmen, aus denen später je 3 ganze Outfits entstehen sollen.

Mehr über diese Veranstaltung könnt ihr hier erfahren.

Wir haben uns für Spitze entschieden: in jedem der drei Outfits wird Spitze zu entdecken sein. Außerdem wird es historisch: wir werden einige Elemente aus dem Steampunk und der viktorianischen Mode benutzen. Lasst euch überraschen!

Alle upcycleten Kleidungsstücke werden gleich nach dem Modenschau zum Verkauf angeboten.

Sommergruß und Energie ohne Ende

wünscht euch

eure Bennelle

Advertisements

Gothik Handschuhe

Heute werde ich ganz kurz sein: ich zeige euch voller Stolz meine ersten schwarzen, gothischen Handschuhe!

IMG_9712

Eine Bestellung habe ich schon und es geht jetzt darum, die Anleitung für verschiedene Maße anzupassen. Die Anleitung, die ich als Grundlage benutzt habe, darf ich aus urheberrechtlichen Gründen nicht angeben, aber sie hat sowieso nicht ganz gestimmt. Es kostet wirklich viel Zeit und Geduld, bis ein tragfähiges und wirklich gut sitzendes Ergebnis erzielt wird.

Es ist sehr aufregend, denn ich möchte für künftige Projekte grafisch prägnante Netzmuster entwickeln oder aus der Spitzenhäkelei übertragen, die sauber genug mit feinem Baumwollgarn ausgeführt werden können. Natürlich bietet sich  eine sehr feine Häkelnadel dazu – in diesem Fall Stärke 1,00.

Hat übrigens schon jemand in Schwarz geheiratet? Das würde mich sehr interessieren.

Wenn ich nur tausend Hände hätte, um alle Gedanken sofort umsetzen zu können! Aber wer viel häkelt, weiß wie es weh tun kann, also höre ich für ein Paar Stunden auf und schaue mir einen Film über John Lennon an 🙂

Ach ja, die Handschuhe sind in meinem Etsy-Shop zu erwerben, wenn jemand Interesse daran hätte.

Sommernachtsgruß!

eure Bennelle

Mädchenkleider mit Häkelaufsatz

Endlich darf ich euch die Verwirklichung eines Traumes präsentieren: Mädchenkleider aus Stoff mit Häkelaufsatz. Bennelle und Ute Stephani Design haben sich unter einem gemeinsamen Label „Bennelle & Stephani“ fusioniert und zaubern zusammen ihre erste Kinderkollektion!

Im Upcycling Fashion Store in Berlin kann man schon einige unserer Kleidchen bewundern.

IMG_9858

Alle Produkte zeichnen sich durch Einmaligkeit aus, unter der Verwendung von upcycelten Stoffen wie ehemalige Bettdecken, Tischdecken, Gardinen oder Klamotten. Ute ist die geschickte Näherin und Schneiderin und Stickerin, ich häkle kleine oder größere Details und designe mit.

Unser ganzer Stolz sind die Häkel-Stoff-Kleidchen, die erst Ende der Woche ausgestellt werden.

IMG_9847

IMG_9849

IMG_9851

Ich habe großen Spaß an den verschiedenen Motiven, die ich für die Kleidchen ausprobiere. Hoffentlich finden wir bald auch süße Mädchen als Models für die Kollektion, damit sie sich in ihrer ganzen Freude und Lebenslust offenbaren kann.

IMG_9862

Sommergruß aus dem Kreativatelier,

eure Bennelle

Colored Dreamz: die neue Basics-Kollektion

Manche geben Kleidern Farbe, ich habe mich für die Umkehrung dieses Prozesses entschieden und habe angefangen einfarbige Basics, spirch T-Shirts, Kapuzenshirts und Hemden aus Baumwolle, zu entfärben.

Nach vielen Experimenten, Höhen und Tiefen, Niederschlägen und Glücksmomenten, habe ich eine kleine Kollektion zusammengestellt, die im Laden „Einfach für Dich“ in der Brunnenstr. 65 in Berlin Wedding ausgestellt ist. Auch einige Leinenhosen und -röcke sind dabei: erste Sahne.

Colored DreamZ habe ich die Kollektion genannt, weil sie aus Secondhand-Basics besteht, die ich zu schicken Klamotten avanciere. Ich wähle schöne Teile in bester Kondition aus, einige kommen aus Überschüssen oder Restbeständen und somit sorge ich für Nachhaltigkeit und Fortsetzung des Lebenszyklus unserer Textilien.

Am Sonntag war für mich der erste Marktauftritt für dieses Jahr. „Deine Eigenart“, eine Veranstaltung, die durch Deutschland tourt, hat sich die Große Orangerie im Schloss Charlottenburg in Berlin ausgesucht und bot somit eine exklusive Bühne für die Aussteller. Ich hatte meine Kleiderstange und die „Colored-DreamZ“-Kollektion dabei und freute mich auf die Gespräche mit gemütlich schlendernden Kunden. Die meisten erinnerten sich dabei an die Zeit, als sie selber „BATIK“ gemacht haben. Es hat sich herausgestellt, dass ich noch mehr Teile in Größen über 40 herstellen muss, denn alles andere war zu eng…

IMG_8837

IMG_8839

 

Wie gefallen euch die Teile?

IMG_8841

Ich liebe jedes einzelne Shirt! Deshalb wird die Kollektion weiter wachsen!

Euch wünsche ich eine farbenfrohe Woche,

eure Bennelle

Sommertop und Rüschenkette

Sonne, liebe Sonne, sie ist wieder da! Und damit Zeit für mehr Tops und Schmuck!

Der Neckholder, den ich euch heute präsentiere, ist sehr langsam gewachsen und hat erst gestern seine endgültige Form angenommen. Ich habe ihn mit einem Rüschenband garniert und statt Schnüre eine versilberte Kette eingesetzt.

Das Top ist in drei verschiedenen Mustern gehäkelt: die Körbchen sind tunesisch mit einem Fantasiemuster entstanden, die Verlängerung vorn ähnelt gestricktem Zopfmuster, ist aber gehäkelt mit gekreuzten Viererstäbchen. Der Rücken ist mit Frontstäbchen versehen, die einem Rippmuster erinnern.

A propos Rüschenband: aus diesem neuartigen Garn habe ich auch eine Kette gezaubert, die zum Top passt:

IMG_8679

Weißes Sommertop mit Kettenholder und Rüschen

Das Bändchengarn ist von Katia und trägt die Bezeichnung „TUTU“, 100% Polyester, sieht wie Chiffon aus, ein 6 cm breites, vorgelöchertes Band.

Seit heute ist das Top in meinen Onlineshops auf Etsy und Dawanda zu beziehen.

Sonnige Grüße,

eure Bennelle

Neuer Schmuck – mal was anderes!

Einen Tag vor der Sonnenfinsternis genieße ich einen blauen Himmel und richtiges Licht: seltene Gäste in den vergangenen Monaten, in denen mein Körper auf Winterschlaf eingestellt war. Der neue Energieschub macht sich in der Beendigung von Produkten und Projekten bemerkbar, die zuhauf herumliegen und mein Dasein eher blockierten.

Ich zeige euch nun drei unterschiedliche Schmuckstücke, die heute entstanden sind.

1. Goldfarbene Spitzenohrringe:

IMG_8223

2. Ohrringe aus umhäkelten Ringen in Gold und Beige

IMG_8153

3. Stoffstreifenkette in Erdfarben

Diese Kette habt ihr schon gesehen, aber sie hing noch am Leinenfaden. Jetzt kann sie auch richtig getragen werden. Das Hemdchen auf der Puppe ist Teil meiner „Colored DreamZ“-Kollektion.

IMG_8269

IMG_8281

Ein Großteil der Kollektion mit Farbspielen auf Basics findet ihr im Laden „Einfach für Dich“ in der Brunnenstr. 65 in Berlin-Wedding.

Die Schmuckstücke sind z.T. schon in meinem Etsy-Shop, werden auch auf Dawanda hochgeladen.

Bald zeige ich euch die neuen Barfußsandalen und Bikinitops, die richtig Lust auf den Sommer machen 🙂 und meine Versuche mit Pflanzen zu färben…

Tschüß bis morgen… nach der Sonnenfinsternis… und nicht ungeschützt hinsehen!

Eure Bennelle

Colored dreams – Träume in Farbe

Endlich habe ich meinen Fotoapparat von einer stecken gebliebenen Batterie befreit und kann meinen Blog wieder mit Fotos füttern. Nun, die Neuigkeiten:

Colored Dreamz habe ich meine völlig neue Kollektion benannt, die sich dem Gedanken des Wiederbenutzung und der künstlerischen Freiheit bei dem Spiel mit Farben verpflichtet.

IMG_7939

Seit einem Monat sammle ich gut erhaltene oder fast neue, oder als Überproduktion oder Lagerware verscherbelte  T-Shirts, Hemden, Röcke und Hosen aus Baumwolle oder Leinen, um sie farblich zu verändern und somit zu unverkennbaren Designerstücken zu veredeln.

IMG_7994

 

Ich habe so viel Spaß an diesem Upcyclingprojekt, dass ich kaum aufhören kann, um etwas zu häkeln. Dabei benutze ich sowohl Wickel- und Knotentechniken, als auch das Ausbleichen von Textilien.

IMG_7901 IMG_7922

Ein großer Teil der Kollektion wird am dem 4.3.2015 im neuen Laden für Einzigartiges „Einfach für dich“ in der Brunnenstr. 65, Berlin-Wedding zum Verkauf ausgestellt.

Einige wenige Teile werde ich in meinen Online-Läden einstellen. Im Mai kommen noch zwei Märkte hinzu, aber mehr darüber berichte ich, wenn alles in trockenen Tüchern steht.

Bleibt kreativ und versucht es doch auch!

Eure Bennelle