Neuer Schmuck – mal was anderes!

Einen Tag vor der Sonnenfinsternis genieße ich einen blauen Himmel und richtiges Licht: seltene Gäste in den vergangenen Monaten, in denen mein Körper auf Winterschlaf eingestellt war. Der neue Energieschub macht sich in der Beendigung von Produkten und Projekten bemerkbar, die zuhauf herumliegen und mein Dasein eher blockierten.

Ich zeige euch nun drei unterschiedliche Schmuckstücke, die heute entstanden sind.

1. Goldfarbene Spitzenohrringe:

IMG_8223

2. Ohrringe aus umhäkelten Ringen in Gold und Beige

IMG_8153

3. Stoffstreifenkette in Erdfarben

Diese Kette habt ihr schon gesehen, aber sie hing noch am Leinenfaden. Jetzt kann sie auch richtig getragen werden. Das Hemdchen auf der Puppe ist Teil meiner „Colored DreamZ“-Kollektion.

IMG_8269

IMG_8281

Ein Großteil der Kollektion mit Farbspielen auf Basics findet ihr im Laden „Einfach für Dich“ in der Brunnenstr. 65 in Berlin-Wedding.

Die Schmuckstücke sind z.T. schon in meinem Etsy-Shop, werden auch auf Dawanda hochgeladen.

Bald zeige ich euch die neuen Barfußsandalen und Bikinitops, die richtig Lust auf den Sommer machen 🙂 und meine Versuche mit Pflanzen zu färben…

Tschüß bis morgen… nach der Sonnenfinsternis… und nicht ungeschützt hinsehen!

Eure Bennelle

Werbeanzeigen

Textilschmuck

So langsam wird es Frühling, Zeit für neue Ideen, für Ausgehen und mehr Haut zeigen. Damit meine ich jetzt nicht den ganzen Körper, sondern den Bereich, der für Frauen wie gemacht für Schmuck ist: den Hals! Aus diesem Grund habe ich wieder Lust auf Ketten, Colliers und Ohrringe.

Heute zeige ich euch den Anfang meiner Textilschmuckreihe.

Die ersten zwei  abgebildeten Ketten sind aus einem Stoffgarn hergestellt, den ich zum Häkeln nicht besonders attraktiv fand. Es handelt sich um 1 cm breite Stoffstreifen aus grauer Baumwolle. Da sie sauber geschnitten sind, ergeben sie ein ebenes und klassisch-elegantes Bild:

 

  • Kurze Kette mit schwarzen Holzperlen:

IMG_7964

  • Lange Kette mit schwarzen Holzperlen, grauen Kunstperlen und einer großen runden Perle in Silber.IMG_7946

Flippiger und interessanter finde ich persönlich die nächste Kette in Beige/Orange/Braun. Sie besteht aus Soffstreifen aus einer cremefarbenen Jeanshose und aus einem ehemaligen zerrissenen Kissenbezug mit Synthetik- und Organzaanteilen:

IMG_8013

Diese Stoffschmuckkollektion möchte ich weiter entwickeln. So lassen sich auch die kleinsten Stoffreste, die sich bei mir ansammeln, bestens verarbeiten. Ihr dürft gespannt sein 🙂

Ein Abendgruß aus dem Kreativlabor schickt euch

eure Bennelle

Ohrenschmuck im Ethno-Stil

In den letzten Tagen habe ich eine Serie von Spitzenohrringen angefertigt, die von der Volkskunst Lateinamerikas beeinflusst wurde. Sowohl die Motive, als auch die Farben sind im Stil der Maia oder der Textilkunst aus Mexiko. Ich erhebe hier keinen Anspruch auf Genauigkeit – ich hatte keine konkreten Vorbilder und habe mir auch nichts angeschaut – die Formen sprossen von alleine und so musste ich sie dementsprechend bemalen. Das Besondere bei dieser Serie ist der Einsatz von Nagellack als letzer Strich – dieser Arbeitsschritt ist sehr aufwendig und kostet einen weiteren Tag in der Herstellung. Jedes Paar ist einzigartig und kaum wiederholbar.

Und nun kommen die Bilder:

IMG_8919

IMG_8924

IMG_8911

IMG_9257

 

Ich bin vom Ergebnis begeistert und hoffe, dass mein Ethno-Experiment euch auch gefällt. Wenn das der Fall ist, sagt es weiter :). Die Ohrringe sind schon auf DaWanda zu sehen, bald auch auf Etsy.

Morgen zeige ich euch die Colliers aus Spitze, versprochen!

Kreativer Gruß,

eure Bennelle