Eine Mütze zum Geburtstag

Mein kleiner Spatz hat morgen Geburtstag. Er wird stolze 2 Jahre alt. Ich habe für ihn eine Sommermütze (Hut) gehäkelt. Heute durfte er sie anprobieren.

IMG_7921

Die Mütze ist aus blauem Baumwollgarn gehäkelt. Als Ausschmückung habe ich dunkelblaues Bändchengarn benutzt.

IMG_7911

Eine kleine Schleife vom Bändchengarn dient als Aufhängung.

Die zwei blauen Knöpfe machen das Gesicht frei. Man kann die Mütze auch nur so tragen.

IMG_7959

Besonders stolz bin ich eigentlich auf die sauberen Runden. Von der Innenseite sieht die „Naht“ so aus:

IMG_7899

Von außen ist nichts zu erkennen:

IMG_7896

Bei meinem letzten Hut sah die Naht ganz anders aus.

Die Lasche habe ich als Sonnenschutz gedacht. Sie ist leider nicht so fest, wie ich sie haben wollte. Dafür braucht man entweder feste Maschen, oder eine harte Unterlage. Ich habe sie mit halben Stäbchen gehäkelt. Vorsorglich machte ich darin Knopflöcher, damit ich sie umkrempeln kann.

IMG_7901

IMG_7895

Mein Süßer freut sich auf die Mütze, sie ist weich und er kann sie kneten und ziehen.

IMG_7935

Die Baumwolle kann ich bei 40 Grad waschen, also hoffe ich alle zukünftigen Flecken auswaschen zu können.

Nun bin ich auf den Geschmack gekommen. Bald folgen noch mehr Hüte 🙂

Eure Bennelle

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Frohes Osterfest (orthodox)

Die orthodoxe Welt und damit meine Heimat Bulgarien feiern heute Ostern. Meine Tochter hat diesmal das Osterbrot ganz allein vorbereitet und gebacken. Ich war nicht einmal in der Küche. Heute morgen wurde es zuerst von dem Kleinen entdeckt und gekostet.

Dazu passt ein bisschen orthodoxe Kirchenmusik (bulgarisch-orthodox, denn sie klingt doch ein bisschen anders als die russisch- oder girechisch-orthodoxe!!!).

Da wir schon mit den Deutschen Ostern gefeiert hatten, gibt es heute nur noch mal Osterbrot und einen schönen Osterspaziergang am Nachmittag, von dem ich mir tolle Fotos verspreche!

Hristos voskresse! (Christus ist auferstanden!)