Valentino-Pumps selbst gemacht

Wollt ihr eurer Pumps ein bisschen Pepp verleihen? Dann macht es dem Valentino nach und appliziert die Schuhe mit ein bisschen Stoff oder Spitze.

Was ihr auf dem Foto sieht, sind auf jeden Fall nicht Valentino-Highheels, sondern die Schuhe, die ihr mithilfe dieses Tutorials selbst gestalten könnt. Und dafür braucht ihr nur ein Paar Fetzen schwarzen feinen Stoffes oder Organza, Schere, Klebstoff und 5 Minuten eurer kostbaren Zeit. Das kostenlose Tutorium ist in englischer Sprache, aber kleinschrittig bebildert und für jeden verständlich.

Die Autorin der Idee und der Anleitung ist Lex Shirtl, eine dreifache Mutter mit Liebe zum Detail und einer erstaunlichen Designer-Karriere. Wer ihre wundervoll gestaltete Homepage besucht, erfährt mehr.

Zum Vergleich hier die echten Valentino-Schuhe:

570-800--.Spitzen_Pumps_Valentino_00

 

Vielleicht habt ihr eine alte Spitzengardine zu Hause liegen – jetzt ist die Zeit gekommen sie auseinander zu schneiden und damit die ganz normalen Pumps, die sie tragen, zu veredeln.

570-800--.tania_spinelli_for_jen_kao

Wenn euch die Spitze und die Stoffreste ausgegangen sind, versucht mal mit Ketten. Bei diesem Schuh hat Tanja Spinelli bestimmt ein echtes Ritterhemd zerstückelt. Beim Laufen machen die Ketten einen Höllenlärm. Die Aufmerksamkeit einer Menschenmenge in Kilometerweite ist gesichert.

700-1600-0-100.Tove_Jansson_Per_Emanuelsson_rusty_footwear_1

Der echte Gewinner unserer kleinen Auswahl an kuriosen Schuhvariationen ist dieser Damenkettenschuh von  Tove Jansson und Per Emanuelsson. Sie haben damit wirklich den Preis vom Schoemania Design Wettbewerb 2009 gewonnen. Wer will sie nachmachen?

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Valentino-Pumps selbst gemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s