Neues Jahr, neue Workshops

Ja, es war lange her, dass ich hier was gepostet habe. Das liegt vor allem daran, dass alle meine Kameras ohne Batterien geblieben sind: für die eine fehlte das Kabel, für die andere das Ladegerät. Heutzutage ist man ohne Bilder unsichtbar – es lohnt sich gar nicht blosse Gedanken zu veröffentlichen, wenn es um ein Handwerk geht.

So, jetzt möchte ich euch „Freues Neues“ wünschen und euch ermuntern, in diesem Jahr so oft wie möglich Zeit für sich zu nehmen und etwas Künstlerisches zu erschaffen.

Als nächstes verkünde ich hier, dass mein neuer Kursplan fertig ist – ich habe mir sogar die Mühe gemacht lange Karten mit den Workshops für das erste Quartal 2017 drucken zu lassen. Sie sind gestern angekommen und sehen gar nicht so schlecht aus! Dabei habe ich 4 konstante Angebote, die drei Monate hintereinander laufen, sodass man sich einen von drei Terminen aussuchen kann. Im April gibt es dann einen neuen Kursplan.

workshops2017blau1

Gute Vorsätze habe ich noch nicht gefasst – es muss erst einmal viel ausgemistet und neu geordnet werden, dann wird für Neues Platz gemacht. In meinem Atelier bin ich eifrig dabei – es fehlen noch Regale und meine Kleiderstangen sollen fast an die Decke wandern. Das braucht noch Helfer und Zeit. Dann kommt eine Couch ans Fenster, wo man in gemütlicher Runde zusammen sitzen kann. Es soll eine schöne, entspannende Atmosphäre entstehen, in der jeder willkommen ist, mit mir zu experimentieren oder etwas Neues zu lernen.

Bis bald mit neuen Projekten (es wimmelt es so von angefangenen), die ihre Vollendung erfahren haben!

Bleibt gesund und häkelt fleißig,

eure Bennelle

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Neues Jahr, neue Workshops

  1. Hallo Bennelle,

    Kann man bei dir auch das Häkeln von Amigurumis lernen? Ich bin allerdings absolute Anfängerin was das Häkeln angeht.

    Liebe Grüße,

    Anne.

    • Hallo Anne,

      ja, ich glaube, man könnte das verbinden – Anfängerkurs mit dem Produkt „Monster“ der einfachen Art. Melde dich einfach zu einem der Anfängerkurse an und wir können etwas daraus machen 🙂
      Liebe Grüße
      Albena

      • Das wäre ja super. Findet der Anfängerkurs diesen Samstag denn statt? Und müsste man irgendetwas mitbringen dafür?

      • Hallo Anne,
        ich habe deine Antwort erst jetzt entdeckt. Du kannst einfach an einem Samstag um 13.00 Uhr ins Atelier kommen. Mitbringen kannst du Wolle, die du für dein Monster verwenden möchtest. Wenn du keine hast, auch gut, wir finden bei mir etwas Passendes.
        Lieben Gruß
        Albena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s