Netztasche mit Spitzenmuster

Sommerlich frisch fand ich diese Netztasche, als ich sie im Internet gesehen habe.  Ich habe sie mit viel Neugierde gehäkelt und musste oft zurück… den ohne Zählen wird hier nichts!

IMG_2894

Sie ist stabil und groß: 30×30 cm und ziemlich edel durch die Riesenblume in der Mitte (beidseitig). Ich habe sie mit dicken, schweren Kinderbüchern beladen, um ihre Belastbarkeit und Volumen zu testen.

IMG_2902

Man kann die Tasche mit kurzen oder langen Henkeln herstellen. Ich habe mich für den langen, breiten Henkel entschieden, der bequem auf der Schulter liegt. Meine Hände brauchen immer Bewegungsfreiheit.

IMG_2903

Die Tasche scheint sehr populär zu sein. Zuletzt habe ich sie auf diesem Blog entdeckt, wo auch das Schema zum Nachhäkeln zu sehen ist.

Euch allen wünsche ich frohes Häkeln und mehr Sonne!

Eure Bennelle

 

Werbeanzeigen

Granny Square Bag

Meine kreative Energie kommt in Schüben und so ist es auch mit den Mustern, die ich beim Häkeln verwende. Vor etwa einem Monat musste ich unbedingt wochenlang Quadrate häkeln: Granny Squares. Klein, groß, ein- und mehrfarbig, mit und ohne Plan. Momentan liegen 2 fast fertige Taschen und 3 unfertige Teppiche herum, die aus diesem Muster entstanden sind. Eine Tasche kann ich heute schon zeigen: sie ist aus Baumwolle gehäkelt:

IMG_2145

Da passt gerade das Tablett meiner Tochter hinein… oder ein größeres Kinderbuch:

IMG_2148

Jedenfalls ist es die perfekte leichte, handliche Sommertasche für die Schulter.

IMG_2144

Zu erwerben wäre die Tasche hier.

Es ist immer gut, solche Produkte mit einer Lage Stoff von innen zu sichern. In den nächsten Tagen werde ich die anderen zwei Taschen mit Futter versehen und zur Schau stellen.

Bis demnächst, mit viel sonniger Stimmung und neuen Ideen,

eure Bennelle